Clipping Magic bietet eine REST-gestützte Web-API zur Automatisierung der Uploads von Bildern und Downloads von Ergebnissen. Der Clipping Magic-Editor kann mit ClippingMagic.js in Ihre Website integriert werden, sodass Ihre Benutzern die Möglichkeit haben, direkt auf Ihrer Website Hintergründe zu entfernen.

Die API ist besonders nützlich für Websites, die Hintergründe aus von Benutzern bereitgestellten Bildern entfernen müssen. Außerdem eignet sie sich für eCommerce-Websites und bei ihnen beschäftigte Grafikdesigner, die bei einer Serie von Bildern Hintergründe entfernen.

Zur Verwendung der API benötigen Sie einen API-Schlüssel und einige Web-Programmierkenntnisse.

Funktionsweise

Endbenutzer entfernt Hintergründe

In einem typischen Szenario lädt ein Endbenutzer ein Bild auf Ihre Website hoch, und Sie möchten dem Benutzer im Rahmen des Workflows bei der Bearbeitung des Bildes die Möglichkeit geben, den Hintergrund aus diesem Bild zu entfernen. Normalerweise würden die Arbeitsschritte wie folgt ablaufen:

  1. Das Bild wird über die Backend-API auf ClippingMagic.com hochgeladen. Sie erhalten eine Bild-ID und einen geheimen Schlüssel.

  2. Der Endbenutzer entfernt auf Ihrer Website den Hintergrund mit ClippingMagic.js. Dazu verwendet er den Workflow Einzelbild bearbeiten sowie die Bild-ID und den geheimen Schlüssel von Schritt 1.

  3. Nach Erhalt des Rückrufs result-generated von ClippingMagic.js benachrichtigen Sie Ihr Backend, dass das Ergebnis für dieses Bild heruntergeladen werden kann.

  4. Laden Sie das Ergebnis herunter und fahren Sie mit den weiteren Schritten in Ihrem website-spezifischem Workflow fort.

Interne Mitarbeiter entfernen Hintergründe

Typischerweise haben Sie eine lange Liste mit Bildern, die verarbeitet werden müssen, und weinige wenige Mitarbeiter, die diese Aufgabe ausführen. Normalerweise würden die folgenden Schritte ausgeführt:

  1. Sie laden immer jeweils einen Bilderstapel über die Backend-API auf ClippingMagic.com hoch. Die jeweiligen Bild-IDs und geheimen Schlüssel werden abgerufen und gespeichert.

  2. In Ihrem internen System weisen Sie die Bilder in geeigneten Stapeln Sachbearbeitern zu. Dann geben Sie jedem Sachbearbeiter die Möglichkeit, ClippingMagic.js Hintergründe aus einem Stapel zu entfernen. Dazu wird der Workflow Mehrere Bilder nacheinander bearbeiten mit den entsprechenden Bild-IDs und geheimen Schlüsseln aus Schritt 1 verwendet.

    Die typischen Stapelgrößen liegen je nach Volumen und Bildeigenschaften zwischen 10 und 100.

  3. Nach Erhalt der Rückrufe result-generated von ClippingMagic.js benachrichtigen Sie Ihr Backend, dass das Ergebnis für dieses Bild heruntergeladen werden kann.

  4. Die vorgenannten Schritte nach Bedarf wiederholen.

Backend i. Vgl. zu Frontend

Beachten Sie, dass sich alle Upload- und Download-Vorgänge auf dem Backend abspielen, aber alle Clipping-Vorgänge mit ClippingMagic.js im Web-Client (Frontend) ausgeführt werden.

Durch diese Trennung wird der API-Schlüssel geschützt, aber auch gleichzeitig auf Ihrer Website eine nahtlose Endbenutzererfahrung gewährleistet.

Feedback

Fehlt etwas oder ist etwas nicht ausreichend dokumentiert? Benötigten Sie für Ihre Implementierung zusätzliche Funktionen?

Lassen Sie es uns wissen, und wir versuchen, eine Lösung zu finden!

Details

  • Sie können die API zwar im Testmodus verwenden, ohne sich für ein Abonnement anzumelden, aber um sie produktiv nutzen zu können, müssen Sie sich für ein API-Abonnement anmelden.
  • In regulären Website-Abonnements ist leider kein API-Zugriff enthalten.
  • Alle über die API oder auf die Clipping Magic-Hauptwebsite hochgeladenen Bilder (bei Anmeldung als API-Benutzer) können angezeigt und bearbeitet werden. Dies kann beim Debugging oder wenn der API-Bildfluss überprüft werden muss, sehr nützlich sein.
  • Es gibt für die API zwar keine Ratenbegrenzung, aber seien Sie rücksichtsvoll und überlasten Sie sie nicht.
  • Ihre HTTP-Client-Bibliothek muss die Servernamensanzeige (Server Name Indication (SNI)) unterstützen, damit Anfragen erfolgreich gestellt werden können. Wenn seltsame Handshake-Fehler auftreten, ist dies wahrscheinlich die Ursache.

Javascript-Fehler :-(


Helfen Sie uns bitte, dieses Problem zu beheben!